Für wen ist der 2. internationale Kongress „Gesundheitspotenzial Wald“ ?

  • Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Tourismusbranche und Hotellerie
  • Verantwortliche für touristische Produktentwicklung
  • Entscheidungsträgerinnen und -träger sowie Vertreterinnen und Vertreter der Gesundheitswirtschaft
  • Vertreterinnen und Vertreter von medizinischen und therapeutischen Fach- und Spezialgebieten

Warum Sie teilnehmen sollten?

INTERNATIONALES LINE-UP: Internationale Vortragende und Top Expertinnen und Experten: Von Österreich und Deutschland über Australien, Brasilien, und Iran erwarten Sie mit neuen Erkenntnissen und spannenden Best-practice Beispielen

PRAKTISCHER FOKUS: Im Rahmen des Kongresses findet eine Exkursion ins Waldviertel statt. Hier wird das Herz-Kreislauf-Zentrum in Groß Gerungs als Betrieb im Herzen des Waldviertels mit medizinischem Schwerpunkt für Prävention und Rehabilitation von Herz- und Gefäßpatienten besichtigt. Weiters wird mit der Schwerpunktausstellung „Wunder WALD“ im Kunstmuseum Waldviertel das Thema Wald aus kultureller Perspektive betrachtet.

KREMSGENIAL TAGEN & GENIESSEN: Die Universitätsstadt Krems an der Donau, nur vor den Toren Wiens gelegen, bietet alle Annehmlichkeiten eines Kongress-Standortes und ist eine wunderschöne Natur- und Kulturlandschaft eingebettet (UNESCSO Weltkulturerbe). Gute Verkehrsanbindungen (ca. 1 Stunde Transferzeit mit dem Taxi) für internationale Gäste vom Flughafen Wien – Vienna International Airport.

EINE HOCHSCHULE MITTEN IN DEN WEINBERGEN: Die IMC FH Krems hat mit ihrem „International Meeting Center“ am Campus Krems die modernste Meeting-Infrastruktur mit einem sehr persönlichen Flair

BESONDERE SERVICES: Für unsere internationalen Gäste bietet das IMC International Welcome Center Beratung und Betreuung bei der Unterkunft und Anreise/Transfer an.
E: welcome@fh-krems.ac.at